Simon-Kuchers großes und erfahrenes Telekommunikationsteam hat umfassende Erfahrungen mit allen Facetten der Telekommunikationsbranche. Wir haben mehr als 60 Telekommunikations-, Kabel- und Pay-TV-Unternehmen weltweit unterstützt: Marktführer genauso wie kleinere Unternehmen in reifen wie auch in wachsenden Märkten, von Mobilfunknetzbetreibern (Mobile Network Operators, MNO) über die gesamte Wertschöpfungskette bis hin zu VAS-Anbietern (Value-Added-Services); wir arbeiten im B2B-Bereich genauso wie im B2C-Bereich.

Wir haben mehr als 150 Pricing-, Marketing-, Vertriebs- und CVM-Projekte in dieser Branche durchgeführt und dabei für zehn der 20 globalen Top Telekommunikationsunternehmen gearbeitet. Unsere Teams begleiten Kunden auf allen Kontinenten und wir sind sicher, dass keine andere Beratung diesem Erfahrungsschatz in unserem Beratungsschwerpunkt gleich kommt.

Wir sind die bestangesehene Beratung für Pricing, Marketing, Vertrieb und Kundenutzenmanagement (CVM); wir helfen Anbietern, Marketing- und Pricing-Champions zu werden. Wir haben Zugang zu globalen Benchmarks aus der Telekommunikationsindustrie ebenso wie aus anderen Branchen. Zu unseren Kunden gehören Dienstleister (MNOs, MVNOs: Mobile Virtual Network Operators), Kabel- und Pay-TV-Anbieter, Großhändler, Mobilgerätehersteller, Infrastrukturanbieter, Lösungsanbieter im „Internet der Dinge“ und viele andere. In der Regel erzielen wir für unsere Kunden eine durchschnittliche jährliche Gewinnsteigerung von 100 bis 300 Basispunkten; in einigen Fällen haben unsere Projekte auch zu einem zweistelligen Gewinnwachstum geführt. Wir beraten das C-Level-Management unserer Kunden nicht nur mit innovativen und kreativen Ideen, die auf sie zugeschnitten, praktisch und leicht umsetzbar sind – wir helfen ihnen auch bei der Umsetzung.

Unsere Projekte für Kunden in der Telekommunikationsbranche beinhalten Hot Topics entlang der kompletten Go-to-Market-Kette im B2B- und B2C-Bereich:

  • Überwindung toxischer Preisstrukturen (z.B. WiFi-Bedrohung) mit zukunftsfähigen Datenumsatzmodellen
  • Preis-/Wertangleichung mit neuen Prepay- und Postpay-Angebotsportfolios zur Verbesserung der Monetarisierung
  • Strategische Pricing Excellence Initiativen (Mindset und Fähigkeiten) um die Preisgebungshoheit zurück zu gewinnen
  • Strategisches Umsatz- und Preismodell für 2020 zur Ermöglichung eines digitalen Lifestyles
  • Neue Angebotsmodelle für digitale Services
  • Kurzfristige Umsatzsteigerungsinitiativen zur Erreichung von Budgetzielen
  • Strategie für Fix-Mobile-Convergence (FMC) um die richtige Entscheidung zur Intensität zwischen Go und No Go zu treffen (inkl. Preismodell)
  • Umsatz- und Pricingmodelle für „Internet der Dinge" und Cloud Services
  • B2B-Entscheidungsunterstützung für Peer Pricing Ansätze, um mehr Absatz und Gewinn zu erzielen
  • Produktmarketing durch erfolgreiche Segmentmarketingmaßnahmen ergänzen
  • Positionierung, Differenzierung und Steuerung von Marken (Hauptmarke, Zweitmarke, Großhandelspartner)
  • Optimierung der Vertriebswege: Neuzuweisung von Vertriebsbudgets zur Optimierung des Kanalmixes und der Ausgaben
  • Gründung eines Customer Value Managements zur Maximierung des Wertes über den gesamten Lebenszyklus der Produkte

Experts

Mehr Experten